Prägen

…prägt sich ein!

…prägt sich ein!

Blindprägung … ist Drucken ohne Farbe. Dieses dezente feine Druckverfahren eignet sich besonders für Wappen, Monogramme, Logos etc., die elegant ins Papier geprägt werden. Das Motiv kann sowohl erhaben als auch vertieft sein. Es wird immer ein individuell gefertigter Prägestempel nötig sein.

 

Prägedruck … ist die Kombination aus Offsetdruck und erhabener Blindprägung. Der farbige Druck wird durch die Prägung räumlich hervorgehoben und setzt somit "herausragende" Akzente.

 

Reliefdruck … ist ein Edeldruckverfahren, bei dem Harze mit der Druckfarbe re­agieren. Auf die frische Farbe des Offsetdrucks wird ein Harzpuder aufge­bracht und durch Hitzeeinwirkung geschmolzen. Der Puder quillt auf, und es entsteht eine Erhöhung des Druckbildes. Der Reliefdruck ist dem Stahlstich sehr ähnlich, allerdings ist die Rück­seite ohne Markierung glatt und eben.

geprägtes Papier

Blindprägung

geprägtes Papier

Prägedruck

geprägtes Papier

Reliefdruck